Ein paar Wolken bei 13 ℃    06:12    19:59

News Tennis

      
  • Mathias Reitböck
  • ·
  •   
  • 18. 08. 2020
  • 0
  • 201

Das war die OÖMM 2020 - Bericht von Mathias

Tags:

Trotz Corona war die Saison 2020 in der OÖMM eine der erfreulichsten der Club-Geschichte!

Unsere 29 genannten Mannschaften haben insgesamt mehr als 15.500 Games und 2.300 Sätze absolviert.
Mit 29 Mannschaften sind wir in Oberösterreich die absolute Nummer 1! Wir haben 24 Mannschaften in den Allgemeinen und Senioren-Klassen und 5 Jugendmannschaften genannt.
Es waren nicht weniger als 105 Herren, 41 Damen und 35 Jugendliche, die sich der Herausforderung MM stellten und teilweise noch stellen werden (Jugend MM startet am 29.08.2020).

Ein großer Dank gebührt der Firma Hogo fürs Sponsoring unserer tollen neuen Dressen!!!


Zunächst möchte ich aber noch die Wintercup-Ergebnisse präsentieren, bei welchem wir mit 3 Mannschaften am Start waren:
Damen – Wintercup Thalheim – Im Playoff den 2. Rang erreicht !
Herren 2 – Wintercup Rosenau C – Gesamtplatz 6
Herren 1 – Wintercup Rosenau B – Gesamtrang 1 – Meistertitel !!

Schon im Wintercup haben wir gesehen, wie gut  unsere Jugendlichen in alle Mannschaften integriert sind und wie wichtig sie mittlerweile auch für zu den Ergebnissen beitragen!
Hackl Daniel 11:1 Siege / Gassenbauer Florian 5:1 Einzelsiege / Fritsch Elisa 2:0 Einzelsiege
Wir werden versuchen, im nächsten Wintercup wieder voll anzugreifen und diesmal vielleicht sogar 3 Herrenteams aufstellen!



MM 2020 Sommer:

Wir beginnen mit unseren Senioren (ab 55+), denen ich zum Einen zu Ihrer unermüdlichen Teilnahme und Ihrem Kampfgeist gratulieren und zum Anderen dafür danken möchte, dass Sie Jahr für Jahr eine Stütze auch bei den Feierlichkeiten und allen anderen Aktivitäten im Verein sind, und somit maßgeblich bei all dem „Jugend-Drang“ der bei uns vorhanden ist, dazu beitragen, dass wir sicher der geilste Verein in Österreich sind!
Unsere Senioren konnten heuer befreit aufspielen, da es in dieser Corona-Saison keinen Absteiger gibt. Und das taten sie auch.


Herren 55 – MF Buffi / Stv. Fadljevic - Tabellenrang 5 – Bezirksklasse Mitte A
Herren 60 – MF Buffi / Stv. Preidt – Tabellenrang 4 – Bezirksklasse Mitte A
Herren 60 Doppel 1 – MF Klingovsky / Stv. Höher – Tabellenrang 5 – Regionalklasse Ost B
Herren 60 Doppel 2 – MF Derschmidt / Stv. Kaissl – Tabellenrang 3 – Regionalklasse Ost A
Herren 70-1 – MF Höher / Stv. Buchinger – Tabellenrang 7 – Oberösterreich-Liga
Herren 70-2 – MF Peer / Stv. Kaissl – Tabellenrang 5 – Landesliga West


Damen:
Damen 1 – MF Maderthaner / Stv. Mucki – Landesliga West – Tebellenrang 7 – Klasse gehalten !!
Damen 2 – MF Bruckbauer Doris – Bezirksklasse Süd A – Tebellenrang 3

Speziell bei den Damen war es eine außergewöhnliche Saison:
Unsere 1er-Spielerin konnte aufgrund ihrer Babypause nur bedingt spielen und somit tat sich die Damen 1er-Mannschaft schwer, die Klasse zu halten, was aber durch einen glücklichen Verlauf der letzten Runde und Mithilfe der Tabellenführerinnen aus Ried und einer starken gemeinsamen Kampfleistung über die Saison verteilt, gelang ! – Gratulation



Bei der Damen 2er-Mannschaft musste sich Doris Bruckbauer durch das Wegfallen der eigentlichen Mannschaftsführerin großteils alles selber als Mannschaftsführerin beibringen. Gratulation an Doris und wir hoffen, dass dieser Weg nächstes Jahr mit ihr als MF fortgeführt werden kann!

Als neue Mannschaft hatten wir die Damen Hobby Mannschaft am Start.
Diese konnte durch Einsatz vieler neuer Spielerinnen im ersten Jahr unter der Leitung von Fritsch Tina und Fasthuber Edith wichtige Erfahrungen sammeln!

Damen 35 – MF Gassenbauer A. / Stv. Lettner B. – Tabellenrang 2 – Landesliga West
Die Damen 35er mussten den Traum vom Meistertitel erst in der letzten Runde gegen den direkten Titel-mit-Kandidaten aus Gunskirchen aufgeben und unterlagen nur knapp mit 2:4. Somit wurden sie Vize-Meister.
Gratulation an Anita und Bettina mit Ihrer Mannschaft !
Damen 45 – MF Gassenbauer / Stv. Krenn R. – Tabellenrang 5 – Landesliga Ost – Stabile Saison !


Restliche Herren – Mannschaften:
Herren 1 – MF. Hias / Federspiel – Tabellenrang 3 – Regionalklasse Ost
Bei den Herren 1 möchte ich ein paar besonders erfolgreiche Stammspieler hervorheben und erwähnen:
Kitzmüller Kitzi Christian : Sensationelles Jahr  mit 10:4 Siege – ITN bei 2,450 – Jungpapa-Syndrom !!
Hackl Daniel:  Aufsteiger des Jahres  !! – 9:5 Siege – ITN mittlerweile bei 3,7 !!!! – Spitze !!
Fadljevic Manuel:  7:3 Siege – ITN bei 5,4 und fallend – Stabilisiert seine Leistungen mehr und mehr !!
Erwähnenswert ist auch, dass wir einen neuen Mannschaftsspieler und Mitglied bei uns aus Deutschland begrüßen dürfen – Dittrich Daniel, der mit starken Leistungen auch ein wichtiger Stammspieler in dieser Mannschaft geworden ist – Willkommen Daniel-2 !!!

Herren 2- MF Reitböck / Stv. Neuhofer M. – Teballenrang 5 – 1. Klasse Süd A
Auch in meiner Mannschaft darf ich zwei neue Spieler willkommen heißen und möchte mich bei Ihnen für Ihren Einsatz und für Ihre Team-orientierte Einstellung bedanken:
Gusic Filip und sein Vater Gusic Dragan !! – Herzlich Wilkommen und Danke an Euch
Dragan wird auch meine 35er Mannschaft nächstes Jahr verstärken – Vamos !!
Die Saison gesamt war in der 2er-Mannschaft etwas durchwachsen, aber trotzdem stabil. Im nächsten Jahr greifen wir wieder voll an. Auf diesem Wege möchte ich auch den jugendlichen Spielern, die hier im Einsatz waren und auf die ich nächste Saison wieder bauen werde, danken – Kilian Böhm / Klotz Stefan / Filip Gusic / Dittrich Tobi – Michi ist für mich eine der Säulen, aber zählt für mich schon die letzten Jahre nicht mehr als Jugendlicher ☺

Herren 3 – MF Jungreitmair M. / Stv. Martl – Tabellenrang 6 – 1. Klasse Ost A – Klassenerhalt !!
Diese Mannschaft hat Markus mit seinen Stammspielern und punktueller Unterstützung von Neuhofer Michi souverän in der Klasse gehalten.
Neben dem absolut vorbildlichen Teamgeist haben die Jungs auch durch enorme kämpferische Leistungen sich den Klassenerhalt mehr als verdient und bewiesen, dass man gemeinsam alles schaffen kann, was man sich vornimmt.
Auch in dieser Mannschaft hat sich ein Jugendlicher mit seinen Leistungen und Fortschritten enorm bewiesen – Gassenbauer Florian. Er klopft für die nächste Saison schon wieder bei der nächst stärkeren Mannschaft an !!!
Auch freut es mich, dass ein ESV-Urgestein im MM-Sport bei uns, Zehetner Christoph – alias Chrilli – wieder dabei war und eine äußerst erfolgreiche Comeback-Saison feiern durfte.

Herren 4 – MF Fasthuber S. / Stv. Hofmann J. – Tabellenrang 4 – 3.Klasse Süd A
Sebastian ist nicht nur als Funktionär heuer neu dabei und macht hier außergewöhnlich gute Arbeit im Bereich Medien und Präsentation, sondern war mit seinem Team als MF auch vorbildlich unterwegs.
Es ist besonders erwähnenswert, dass in seiner Mannschaft 16 der 18 genannten Spieler zum Einsatz kamen und hier vor allem die neuen Mitglieder wie Resch Michael, Weber Thomas, Gruber Werner und Strassl Pascal Ihre ersten Erfahrungen - durchwegs erfolgreich -in der MM feiern konnten.
Mit Duscher Marlon und seinem 10:2 Siegverhältnis hat auch hier ein Jugendlicher wieder für die Top Leistung gesorgt – Spitzenklasse !!

Herren 5 – MF Böhm R. / Rauscher – Tabellenrang 9 – Einstiegsliga Ost B
Robert hat hier mit seiner vorwiegend jugendlichen Nachwuchstruppe Pionierarbeit geleistet - eine komplette Saison MM mit nur Jugendlichen durchzuspielen und diese an das Format MM ranzuführen!
Hier muss ich an ihn und sein Team ein großes Lob aussprechen!!!
Das Ziel, die Nachwuchsspieler durch MM Spielpraxis erlangen zu lassen, ist voll aufgegangen. So konnten alle Erfahrung sammeln und sind für die nächste Saison top vorbereitet.
Einige von ihnen werden ja auch in der Jugendmeisterschaft ab 29.08. voll angreifen!
Eingesetzte Jugendliche:
Röbl Lukas
Duscher Marlon
Rauscher Julian
Anzinger Marco
Duscher Robin
Rohregger Niklas
Obernhuber Chrisi
Danke Robert und K.-H. für Euren Einsatz !!



Herren 35:
35-1er – MF. Kitzi / Stv. Federspiel – Tabellenrang 5 – Landesliga West
35-2er – MF. Reitböck / Stv. Probst – Tabellenrang 8 – Regionalklasse Mitte – Abstieg in Bezirksklasse
35-3er – MF. Haagen / Stv. Huber – Tabellenrang 7 – Bezirksklasse Ost A – Klasse gehalten in letzter Runde durch Sieg ! – Stark gerettet nochmal !
35-4er – MF. Fritsch M. / Stv. Fasthuber – Tabellenrang 6 – 1.Klasse West A – Klasse gehalten !!

Herren 45:
Diese Altersklasse ist bei den Herren immer für erfreuliche Ergebnisse bekannt.
Heuer haben unsere beiden 45er-Mannschaften Beachtliches geleistet – wieder mal!

Herren 45-1er – MF. Menges / Stv. Scholl – Tabellenrang 3 – Regionalklasse Ost
Trotz Verletzung hat Scholl Christoph 7 Runden gespielt und sogar 3 Einzel und 3 Doppel gewonnen.
Insgesamt ist diese Mannschaft ein kompaktes Team und liefert Jahr für Jahr Top-Ergebnisse ab. Danke und alles Gute fürs nächste Jahr !


Herren 45-2er – MF. Dapo F. / Trinkl M. – Tabellenrang 1 – 1.Klasse Ost B – MEISTER !!!
Das Team um Faruk und Martin hat es geschafft – Meistertitel und Aufstieg !!
Herausragend ist, dass alle 8 eingesetzten Spieler ein positives bzw. ausgeglichenes Sieg:Niederlage-Verhältnis aufweisen – als einzige Mannschaft überhaupt im Verein !!!!

Es freut mich besonders, dass es hier den ein oder anderen Spieler gab, der zum ersten Mal überhaupt eine Meisterschaft feiern konnte - und so ging es auch bei der anschließenden Feier dementsprechend zur Sache !!!
Gratulation Jungs und alles Gute und viel Erfolg für die nächste Saison !!!! Klasse halten ist das Ziel!

 


Schreibe den ersten Kommentar

Schreib einen Kommentar

Über uns

Eisenbahner Sportverein (ESV) Wels, Der Verein ESV ist Mitglied des ASKÖ. Hauptsektionen sind Fußball, Tennis und Stocksport

Kontakt

Flugplatzstr. 8
4600 Wels

+43 650 5125419

Enable JavaScript to view protected content.
www.esv-wels.at